Die Familie der Skalpellklingenentferner von Qlicksmart. in vier Ausführungen bieten neue Strategien zur Vermeidung von Stich- und Schnittverletzungen. Diese einzigartigen, einhändig zu bedienenden Klingenentferner geben eine optimale Sicherheit beim Entfernen der Skalpellklingen und bei der Sicherung von Nahtnadeln. Die einhändige Bedientechnik ist in Verbindung mit der Freisprechübergabe die aktuell sicherste Methode scharfe, spitze Klingen im OP unsteril oder steril zu entsorgen.

Blade Flask – Skalpellklingenentferner und Sicherheitsbox

Entfernt und entsorgt 100 gebrauchte Skalpellklingen ohne Risiko von Schnitt- und Stichverletzungen. Vermeidet gefährliche Zweihandbedienungen. Vermeidet Klingenentfernung mittels der Finger, oder Péanklemmen. Vermeidet gefährliches Zurückstecken in die Hülle. Ein Counter – von 100 zu 0 – informiert über die Anzahl noch möglicher Klingenentfernungen.

Zur Bestellung

Blade Needlesystem – Klingenentferner duo und Nadelbox

Minimieren Sie das Risiko von Nadelstichverletzungen durch sichere Entsorgung der verwendeten Nadeln und von Schnittverletzungen durch Entsorgung gebrauchter Skalpellklingen mit einem Einhand-Skalpellklingenentferner – steril.

Zur Bestellung

Blade Cassette – Skalpellklingenentferner triple

Entfernt und entsorgt gebrauchte Skalpellklingen ohne Risiko von Schnitt- und Stichverletzungen. Vermeidet gefährliche Zweihandbedienungen. Vermeidet Klingenentfernung mittels der Finger, oder Péanklemmen.
Vermeidet gefährliches Zurückstecken in die Hülle – steril.

Zur Bestellung

Blade Single – Skalpellklingenentferner

Entfernt und entsorgt gebrauchte Skalpellklingen ohne Risiko von Schnitt- und Stichverletzungen. Vermeidet gefährliche Zweihandbedienungen. Vermeidet Klingenentfernung mittels der Finger, oder Péanklemmen. Vermeidet gefährliches Zurückstecken in die Hülle – steril.

Zur Bestellung

Brackett – Halterung für Blade Flask und Box

Halterung für die Flask, die an der Wand, auf Flächen mit Schrauben oder Klebestreifen zu befestigen ist.

Zur Bestellung

Alle Produkte entsprechen der TRBA 250 Technische Regel für Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege, der RICHTLINIE 2010/32/EU DES RATES vom 10. Mai 2010 und den Anforderungen der amerikanischen OCCUPATIONAL SAFETY and HEALTH ADMINISTRATION

Infos oder Anfrage

Senden Sie uns gerne Ihre Anfrage per Mail oder Fax – auch telefonisch sind wir selbstverständlich für Sie da. Sollten Sie als Distributor am Vertrieb dieser Produkte interessiert sein, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt